Wesco Pushboy 50 l Abfalleimer

Sie haben eine moderne, offene Küche und es fehlt der passende Mülleimer, der sich nahtlos in der Raum einfügt? Der Wesco Pushboy 50 l sollte genau der richtige Abfallbehälter für diese Ansprüche sein.

Und genau das ist das Stichwort. Die Marke Wesco steht seit dem Jahre 1867 für ein ständig wachsendes Sortiment und natürlich hochwertig verarbeitete Mülleimer – so auch der Wesco Abfallsammler „Pushboy“. Er ist einer der vielen Top-Seller der Marke und erfreut Käufer immer wieder aufs Neue, da Qualität einfach gerne geschätzt wird.

Warum eigentlich "Pushboy"?

Die Bezeichnung „Pushboy“ leitet sich ganz einfach von der Mülleimer-Art ab. Denn es handelt sich um einen Push-Mülleimer, der offensichtlich am oberen Teil eine Edelstahl-Klappe hat, die mit der Hand eingedrückt (engl. push = drücken zu deutsch) wird. Daher die kurze aber clevere Bezeichnung!

Neben dieser Ausführung gibt es auch einen Wesco Pushboy Duo/Two, der über zwei Push-Klappen verfügt. So können dann gleich 2×25 Liter-Eimer befüllt werden.

Der Wesco Pushboy 50 in unterschiedlichen Farben

Um die Geschmäcker vieler Menschen zu befriedigen und verschiedenen Einrichtungsstilen gerecht zu werden, ist der Wesco Pushboy aus Edelstahl in den unterschied-lichsten Farben erhältlich

Neben beliebten Modellen in Weiß und Rot gibt es den runden Abfallsammler auch in Silber, Türkis, Pink, Gelb, Limegreen, Mandel und weiteren tollen Variationen.

Mülleimer ArtPush-Mülleimer
Anzahl der Eimer1x Inneneimer 50 Liter
Mit Tretpedalnein, mit „Push“-Klappe
Gehäuse-MaterialEdelstahl & Stahlblech
Im Shop ansehen:Bei Amazon ansehen!

Qualität, Verarbeitung und Entleerung

Die äußere Hülle mit hochwertiger Lackierung in zahlreichen Farben besteht aus korrosionsbeständigem und langlebigem Edelstahl. Darunter befindet sich der 50 Liter Volumen fassende Inneneimer aus Stahlblech. Die wertige Verarbeitung in Kombination mit der auffälligen Optik überzeugt auf Anhieb. Besonders in geräumigen Küchen kann man den Wesco Pushboy 50 Liter ohne Zweifel präsentieren.

Ein schwarzer Kunststoffrand unterhalb des Abfalleimers soll schützend vor Kratzern auf dem Boden wirken. Die Entleerung hingegen passiert auch kinderleicht. Die Edelstahl-Hülle des Abfallsammlers Pushboy wird dabei nach oben hinweg abgehoben, sodass der Inneneimer zum Vorschein kommt. Dann kann je nach dem der gefüllte gelbe Sack entnommen und gewechselt werden – völlig unproblematisch!

Wer Befürchtungen hinsichtlich der Geruchsbildung hat, kann beruhigt werden. Denn der Wesco Pushboy 50 kann unangenehme Gerüche ganz gut zurückhalten. Zudem verhindert ein praktischer Plastikring, dass Müll ausversehen zwischen Inneneimer und Edelstahl-Hülle gelangen kann.